BUNDjugend  

Blut, Schweiß und Tränen für Stuttgart 21? Wie die junge Generation das “dümmste Projekt der Eisenbahngeschichte*” ausbaden soll – sowie die noch immer machbare Alternative Umstieg21 als Ausweg aus der Misere.

(* Zitat des Landesverkehrsministers Winfried Hermann)

Dienstag: 16:30 – 18:00
Dipl.-Ing. Klaus Gebhard aus Stuttgart stellt die gravierenden Nachteile und Gefahren des in Bau befindlichen Großprojekts und die von der Gruppe “Umstieg21” entwickelte Alternative dazu vor. Lebhafte Diskussion und anschließende Einmischung ausdrücklich erwünscht.