JAK 2011

Der JAK 2011 in Karlsruhe : Empörung, Utopie, Strategie, Aktion

Vom Flyer: “Den Jugendaktionskongress – kurz JAK – der BUNDjugend Baden-Württemberg gibt’s jetzt schon lange. Jede Herbstferien treffen sich Menschen in einer anderen Stadt in Baden-Württemberg, um sich auszutauschen über politische Themen und Strukturen, Umweltschutz, Vorstellungen, Ideen und vieles mehr. Auch dieses Jahr wird es wieder einen JAK geben, und zwar in Karlsruhe. In der letzten Zeit beschäftigten uns – und beschäftigen uns noch immer – Unruhen, Proteste, Aufstände und Bürgerkriege, z.B. in Nordafrika. Auch die Folgen der nuklearen Katastrophe in Fukushima waren und sind noch immer unbeschreiblich und haben in unserer Gesellschaft und Politik ein überraschend schnelles angebliches „Umdenken“ bezüglich der Energiepolitik bewirkt – wie nachhaltig, wird sich zeigen…
Die neue grün-rote Landesregierung und die trotzdem anhaltenden Proteste gegen Stuttgart21 sind Veränderungen, die für den_die eine_n oder andere_n direkt vor der Haustür passiert sind und genauso Stoff für Diskussionen und Überlegungen gegeben haben.” Mehr zum JAK 2011 auf der offiziellen Webseite.